Gemüse

Auf unseren Feldern im Aachener Norden bauen wir über das Jahr verteilt etwa 50 verschiedene Arten von Gemüse an.
Dazu zählt auch eine breite Palette an Kartoffelsorten und Getreidearten. 

Wir bewirtschaften unsere Felder nach den Richtlinien von Bioland. Pestizide haben daher auf unseren Äckern nichts verloren. Stattdessen machen wir Schädlingen mit einer abwechslungsreichen Fruchtfolge das Leben schwer. Außerdem bieten unsere Blüh- und Ackerrandstreifen Lebensräume für Nützlinge.

Gedüngt wird bei uns – gemäß einer guten Kreislaufwirtschaft – mit einer Mischung aus den Hinterlassenschaften unserer Tiere und anderem organischen Dünger.

Die Früchte unserer Arbeit bieten wir im Bioladen, in der Biokiste und auf dem Markt an.