10.11.2021 - Tags:

Steckrüben-Paprika-Pfanne, überbacken

Zutaten

Zutaten für 4 Pers.

  • 1 kg Steckrübe
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Schalotten
  • 300 g grüne Paprika
  • 15 ml Olivenöl nativ extra
  • 75 g Frischkäse
  • 1 TL Thymian getrocknet
  • 1 TL Oregano getrocknet
  • 1 MSP Chilipulver, scharf
  • Salz und Pfeffer
  • 300 g gek. Schinken
  • 200 g Tomaten
  • 75 g Manchego-Käse, (alternativ Gouda mittelalt)

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 30 Min. + 20 Min. Backzeit

Die Steckrübe waschen, schälen, in mundgerechte Stücke schneiden und in der Gemüsebrühe für 8-10 Minuten bissfest kochen. Dann in einem Sieb abgießen.

Schalotten schälen und in Ringe schneiden.

Paprika putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Eine große hohe ofenfähige Pfanne auf mittlere Hitze erwärmen und im Olivenöl die Schalottenringe für 3-4 Minuten anbraten.
Steckrüben­stücke zufügen und diese für 3-4 Minuten mitbraten. Danach die Paprikawürfel untermischen.
Den Frischkäse und die getrockneten Kräuter unterrühren.
Mit Chili, Salz und Pfeffer pikant abschmecken.

Wer keine ofenfähige große Pfanne besitzt, kann die Mischung auch in eine Auflaufform umfüllen.

Schinken in Streifen schneiden und über dem Gemüse verteilen.

Tomaten in Scheiben schneiden und auf dem Schinken verteilen.

Käse darüber reiben und für 20 Minuten alles bei 180-200 °C überbacken.

Kommentare
18.11.2021 - 18:09 - Marita Jaschke
Antwort
Suuuuper lecker👍😋. Würzig und die Kräuter geben dem ganzen die mediterrane Note. Und schnell zubereitet . Schinken könnte man evtl reduzieren Danke für das Rezept.

Tag-Filter

01.12.2021 - Chinakohl mit Lachs [mehr...]

24.11.2021 - Pikante Kürbis-Suppe [mehr...]

17.11.2021 - Staudensellerie in Currysauce [mehr...]

10.11.2021 - Steckrüben-Paprika-Pfanne, überbacken [mehr...]

03.11.2021 - Grünkohl Risotto [mehr...]

28.10.2021 - Porreequiche [mehr...]

20.10.2021 - Flammkuchen mit Kürbis und Pilzen [mehr...]

20.10.2021 - Erntedank 2021 [mehr...]

20.10.2021 - Fermentiert: Fruchtiger Rotkohl [mehr...]

20.10.2021 - Fermentiert: Orientalisches Sauerkraut [mehr...]